FANDOM


Theramore ist eine Stadt am Rand der Düstermarschen. Die menschlichen Überlebenden von Lordaeron, die unter dem Befehl der Zauberin Jaina Prachtmeer stehen, haben sich hier niedergelassen. Diese Insel-Zitadelle wurde gebaut, um die restlichen, zerschlissen Überbleibsel der geschlagenen Allianz der Menschen zu schützen. Das Emblem ist ein goldener Anker auf einer weißen Emailleoberfläche. Im Hafen legt regelmäßig "Die Lady Mehley" an, um Passagiere nach Menethil im Sumpfland zu bringen.

Alter Hass – Die Kolonialisierung von Kalimdor Bearbeiten

Thrall führte die Orcs zum Kontinent Kalimdor, wo sie mit Hilfe ihrer Taurenbrüder eine neue Heimat schufen. Die Orcs ließen sich in dem neuen Land nieder, das sie Thralls ermordetem Vater zu Ehren Durotar nannten, und begannen mit dem Wiederaufbau ihrer einst ruhmreichen Gesellschaft. Nach dem Ende des dämonischen Fluchs wandelte sich die Horde von einem kriegerischen Moloch zu einem lockeren Verbund, in dem Überleben und Wohlstand höher geschätzt wurden als Eroberungen. Mit Unterstützung der edlen Tauren und der listenreichen Trolle des Dunkelspeerstammes sahen die Orcs einer neuen Ära des Friedens in ihrem Land entgegen.

Die verbliebenen Streitkräfte der Allianz unter Jaina Prachtmeer ließen sich im Süden von Kalimdor nieder. An der Küste der Düstermarschen errichteten sie die Hafenstadt Theramore. Dort bemühten sich die Menschen und die mit ihnen verbündeten Zwerge, in einem Land zu überleben, das stets feindselig für sie bleiben sollte. Die Verteidiger von Durotar und Theramore wahrten zwar den nervösen Waffenstillstand untereinander, doch die Brüderlichkeit der Kolonien sollte nicht von langer Dauer sein.

Der Frieden zwischen Orcs und Menschen fand ein jähes Ende, als eine gewaltige Flotte der Allianz in Kalimdor eintraf. Die mächtige Flotte unter dem Befehl von Jainas Vater Großadmiral Daelin Prachtmeer hatte Lordaeron verlassen, bevor Arthas das Königreich zerstörte. Admiral Prachtmeer suchte nach Monaten der Entbehrung auf See nach Überlebenden der Allianz.

Prachtmeers Armada stellt eine schwere Bedrohung für die Stabilität der Region dar. Als gefeierter Held des Zweiten Krieges war Jainas Vater ein unerbittlicher Gegner der Horde und fest entschlossen, Durotar dem Erdboden gleichzumachen, bevor die Orcs in dem Land Fuß fassen konnten.

Der Großadmiral stellte Jaina vor eine schreckliche Wahl: ihn im Kampf gegen die Orcs zu unterstützen und ihre neuen Verbündeten zu verraten oder den eigenen Vater zu bekämpfen und den brüchigen Frieden zu erhalten, den Allianz und Horde endlich erreicht hatten. Nach langem und gründlichem Nachdenken entschied sich Jaina für Letzteres und half Thrall, ihren hasserfüllten Vater zu besiegen. Leider fiel Admiral Prachtmeer im Kampf, bevor Jaina sich mit ihm aussöhnen oder beweisen konnte, dass die Orcs keine blutgierigen Monster mehr waren. Als Dank für ihre Loyalität ließen die Orcs Jainas Streitmacht unbehelligt nach Theramore zurückkehren.


Personen Bearbeiten

  • Adjutant Tesoran - Adjutant Tesoran hat alle Aufzeichnungen über die Wachen von Theramore, vom Personal bis hin zur Ausrüstung.
  • Caz Doppelspross - Caz Doppelspross ist einer der besten Schmiede.
  • Doktor Gustaf van Howzen - Doktor Gustaf van Howzen ist der Chefarzt der Traumachirurgen der Allianz.
  • Fiora Langohr - Fiora Langohr ist eine Nachtelfe und Partnerin von Jack 'Blutgeld' Flint im Sumpfland. (Heute lebt Fiora in Auberdine an der Dunkelküste, doch vielleicht verschlägt es sie irgendwann wieder an einen anderen Ort.)
  • Freibeuter Groy - Freibeuter Groy verdient sich dumm und dämlich mit dem Verkauf Akirisschilfrohr.
  • Gefechtmeister Criton - Der Gefechtmeister überwacht das Training der Teams am Theramoreturnier
  • Hauptmann Garran Mumm - Hauptmann Garran Mumm befindet sich in der Kaserne auf der nordöstlichen Seite der Insel und kennt die Sprache der Orcs besser als die meisten.
  • Hauptmann Anayna - Diese Veteranin ist eine in die Jahre gekommene Offizierin Theramores. Ab und an patroilliert sie durch die Stadt oder führt Gefangene zum Hafen, wo sie dafür sorgt, dass diese die Transportschiffe nach Sturmwind auch wirklich erreichen.
  • Kommandant Samaul - Kommandant Samaul kommandiert Lady Prachtmeers Truppen hier in Theramore. Er ist Prachtmeer treu ergeben.
  • Notarin Calisza Rubin Calisza ist eine enge Vertraute Jaina Prachtmeers, es heisst, sie war einst eine Magierin, die unter der Ausbildung Krasus' (Mitglied im Rat von Dalaran) stand.
  • Morgan Stern - Morgan Stern ist Koch und arbeitet an einem neuen Rezept. Er hat Stinki Ignatz ausgeschickt, um Sumpfbohnenblätter zu sammeln. Er arbeitet an einem Gericht namens "Schlammpanzersuppe mit Käfern", dafür braucht er Gespaltene Schlammpanzerzungen, denn er hat gehört, dass die Zungen von einigen Schlammpanzerschildkröten gespalten sind und man sagt, diese gespaltenen Zungen hätten einen charakteristischen Geschmack. Morgan will versuchen, durch verschiedene Kochtechniken herauszufinden, wie ihr Geschmack am besten zur Geltung kommt. Vielleicht wird er ja ein Gericht kreieren, das des Blauen Eremiten in Sturmwind würdig ist. Eine weitere Komponente seines neuen Rezepts ist das gepanzerte Bein eines Riesenkrebses, doch die einzigen akzeptablen Krebse leben in den Sümpfen des Elends. Die Schale des Krebsbeins ist das wichtigste Element der Präsentation des Gerichts, daher braucht man unverletzte, Makellose Kriecherbeine.
  • Vaikilli Drachenbolz - Dieser aufmerkesame Gnom begegnete der Notarin Calisza Rubin in der Eisenschmiede und bot in einem Gespräch über Theramore, der Stadt seine Dienste als Bürger und Magier an.